cookie_disclaimerAccettaInformativa estesa

Geschichte

In den letzten Jahren des neunzehnten Jahrhundert kehrte einer der berühmten Bauern des Suezkanals unter der Leitung von Dellesseps zur Anhöhe des Sees zurück, wovon er abgereist war, und er beschloss, sein Traumvilla zu bauen. Er wählte den ergreifendsten Aussichtspunkt, wo niemand solche Sicht hätte verdunkeln können, und er baute ein Haus, das am meisten einem Paradies ähnelte. Das war auch Ercole Venegonis Ansicht, ein Industrielle aus Mailand, der sich in dieses Haus verliebte, als er 1908 ein Urlaub Haus für seine Familie suchte. Er kaufte und verschönerte es. Die folgenden Generationen, das heißt meine Großeltern, meine Eltern und mein Onkel, liebten es auch, und sie wollten dann sein romantischer Zauber dann unverändert erhalten. Und das will ich jetzt auch, denn Ercole Venegoni war mein Urgroßvater. Das ist der Grund, warum ich mit Ihnen dieses Paradieseckchen teilen möchte: so dass Sie es auch genießen können.